Anmelden

2019-06-30 3.Müller Reisen Cup

3. Müller -Reisen-Cup

Elijah und Magdalena

Müller-Reisen-Cup-Finale:

Hier die Ergebnislisten

Am Sonntag 30. Juni waren Elijah Beck und Magdalena Hafen beim 3. Müller-Reisen-Cup in Schwenningen, das gleichzeitig das Finale für die Nachwuchssportler war. Die Elite war mit dabei, da sie hier ihre Bezirksmeisterschaft fuhren. Als Highlight war  Spitzenfahrer Max Maute aus Tailfingen als letzter  am Start und die jungen Fahrer konnten sein Top-Programm bewundern und sehen, was man alles noch lernen kann, wenn man dabei bleibt.
Elijah Beck war in seiner Gruppe Schüler U11 der einzige Starter. Er beherrschte sein Programm und kam sturzfrei durch, nur bei seiner neuen Übung „Lenkervorhebehalte waren die Beine noch nicht hoch genug und so wurden knapp 3 Punkte abgezogen. Mit der neuen Bestleistung von 32,76 Punkten belegte er in der Einzel- und in der Gesamtwertung  den 1. Platz.
Magdalena Hafen hatte ihr Programm aufgestockt und ihre neuen Übungen klappten prima. Leider rutschte sie bei der Übung „Sattelknien“ ab und kam auf den Boden. Knapp 4 Punkte waren dann gleich weg. Aber sie fuhr knapp an ihre Bestleistung heran und kam mit 30,82 Punkten auf den 4. Platz sowohl in der Einzel- wie auch in der Gesamtwertung bei den Schülerinnen U11, die mit 10 Sportlerinnen gut besetzt war.
Es war übrigens der heißeste Tag im Juni und eine bemerkenswerte Leistung bei dieser Hitze in der heißen Halle zu fahren.
In der Vereinsgesamtwertung schaffte es der RV Trillfingen auf den 4. Platz hinter Herrenzimmern, Lauffen und Empfingen unter 9 Vereinen.

 

Hier die Vereinswertung

Hier die Sportlerwertung