2021-02-21-BW-Junioren

Baden-Württembergische Meisterschaft Junioren 2021

BW-Junioren 2021

Zurzeit dürfen nur Landes- und Bundeskaderathleten trainieren. So ist die BW-Meisterschaft auch nur für diese Zielgruppe ausgeschrieben gewesen. Am Sonntag, 21. Februar, konnten nun unter strengen Corona-Hygienevorschriften die Kunstradfahrer zu diesem Wettkampf antreten. Über den ganzen Tag verteilt in 4 Gruppen mit jeweils nur 6 Starts und entsprechenden Pausen zum Lüften und Desinfizieren wurde der Wettkampf in der Täleseehalle in Empfingen durchgeführt.
Hier die Ergebnislisten
Da es seit letztem März keinen Wettkampf mehr gab, hatten die meisten Sportler*innen Probleme beim Programm fahren. Es gab etliche Stürze und auch Probleme die Übungen in die vorgegebene Zeit von 5 Minuten zu bringen. Somit gab es relativ hohe Abzüge bei fast allen Fahrer*innen. Training ist halt nicht Wettkampfsituation. Alle Teilnehmer*innen waren froh und glücklich, dass sie mal wieder einen Wettkampf bestreiten durften! Nun sind sie wieder neu motiviert für die nächsten Trainingseinheiten um an ihrem Programm zu feilen.
Jonas Beiter konnte von seinen aufgestellten 171,20 Punkten 149,92 ausfahren und belegte damit den 4. Platz. Für seinen Bruder Lukas Beiter, der im ersten Juniorenjahr ist, lief es an diesem Tag nicht rund. Er hatte mehrere Absteiger und am Schluss noch 104,27 Punkten von 143,00 Punkten und damit den 6. Platz. Für beide ist es Motivation um im nächsten Wettkampf, der in Haigerloch ist, zu zeigen, dass sie höhere Punktzahlen ausfahren können. Sieger wurde Philipp-Thies Rapp mit 168,16 Punkten von 196,30 aufgestellten Punkten.