Aktuell sind 279 Gäste und keine Mitglieder online

Featured

2024-01-14-Kreismeisterschaft

2024 01 14 KM QRKreismeisterschaft des Sportkreises Zollern-Eyach 2024

Hier die Ergebnislisten2024 01 Magdalena Jonas Elijah

Am Sonntag, 14. Januar fanden die Kreismeisterschaften des Radsportkreises Zollern-Eyach an der Landessportschule in Tailfingen statt. Vom RV Trillfingen nahmen drei Sportler teil. Alle drei Kunstradfahrer hatten ihr Programm nur leicht aufgestockt, da der Wettkampf in diesem Jahr relativ früh durchgeführt werden musste.
Magdalena Hafen fuhr in der Gruppe Schülerinnen U15. Sie konnte 50,23 Punkte ausfahren und Sportler und Trainer waren sehr zufrieden mit diesem Ergebnis. Magdalenas Ziel ist, ihr Programm noch ein wenig aufzustocken und die Qualifikation für die Württ. Meisterschaften erreichen. Hinter Madeleine Milz aus Empfingen (76,80 Punkte) belegte sie den 2. Platz.
Elijah Beck war als einziger bei den Schülern U15 am Start. Er fuhr ein sehr gutes Ergebnis heraus und zwar eine neue Bestleistung mit 89,30 Punkten. Der Kreismeistertitel war klar.
Bemerkenswert ist, dass sowohl Magdalena als auch Elijah sturzfrei durch ihr Programm kamen, was nicht selbstverständlich ist.
Jonas Beiter startete in derselben Gruppe wie Vizeweltmeister Philipp-Thies Rapp aus Tailfingen in der Eliteklasse der 1er Männer. Sie hatten bis zum Mittag noch Lehrgang und fuhren quasi aus dem Training heraus ihr Programm. Ihre richtige Saison beginnt eigentlich erst im Sommer. Jonas Ziel war es, dass er seinen neu hinzugenommenen Schweizer Sattellenkerhandstand schafft und später im Programm dann noch zusätzlich den Lenkerhandstand. Er wusste, dass die Zeit momentan noch nicht für alle seine Übungen reicht. Tatsächlich schaffte er zum ersten Mal, dass er beide Handstände im Programm fahren konnte und sein gesetztes Ziel erreichte. Wie vorausgesehen reichte die Zeit nicht und die letzten Übungen fielen der Zeit zum Opfer, was natürlich zu größeren Abzügen führte. Aber das war zweitrangig. Er will sein Programm bis Juni noch ausbauen und bis dahin reicht ihm auch die Zeit wieder. Mit 137,87 Punkten wurde Jonas Zweiter hinter Philipp-Thies Rapp mit 199,70 Punkten.