Anmelden

BW-Cup Schüler u. Junioren

BW-Cup Schüler u. Junioren

Am Sonntag 6. April hatten Lea Schneider und Linda Heni vom RV Trillfingen zum ersten Mal große Konkurrenz. Acht Paare gingen im 2er Kunstfahren Schülerinnen U15 an den Start. Richtig interessant wurde es, nachdem das an vierter Stelle geführte Paar Wager/Schlichting aus Kirchdorf 69,48 Punkte ausfuhr. Die drittgesetzten Mayer/ Wüst aus Oberjesingen kamen auf 69,93 Punkte. Nun wurde es spannend. Niedermayer/ Freisler aus Denkendorf fuhren ohne Sturz 81,68 Punkte aus. Da Lea Schneider und Linda Heni zurzeit  1,3 Punkte mehr aufstellen als dieses Paar waren sie als letzte an der Reihe. Sie begannen konzentriert ihr Programm und fuhren schön und ruhig. Es war ganz still, weil die Musikbegleitung nicht funktionierte. Auf der zweiten Fläche gleich daneben fuhr Max Maute aus Tailfingen. Es gab nur Minimalabzüge. Sie waren auf dem Weg ihre Bestleistung vom letzten Wochenende zu bestätigen oder sogar noch zu toppen. Aber manchmal soll es eben nicht sein. Beim Lenkersitzsteiger  rückwärts mussten beide kurz nach dem Anfahren vom Rad. Sie ließen sich dadurch aber nicht verunsichern und fuhren ruhig ihr Programm weiter. Doch dieser Absteiger kostete viele Punkte. Doppelsturz und 100%-Abzug der Übung sind zusammen 8,7 Punkte!  Mit 76,80 ausgefahrenen Punkten wurden sie hinter dem Denkendorfer Paar zweite. Sie waren deswegen aber nicht unglücklich. So ein kleiner Fehler mit hohem Punkteabzug kann immer mal passieren und das restliche Programm war top gefahren. Der nächste BW-Kunstrad-Cup ist am 11. Mai in Empfingen. Eine Woche davor (4. Mai) ist der letzte Müller-Reisen-Cup (Finale) in Villingen.

Hier die Ergebnisliste